polnisches Bier, Wurst und... polnischer Sand!


knapp zwei Wochen oben an der Ostseeküste Polens, Ende Mai, Anfang Juni 2018, mit Jan und unserem Rot-weißem VW Bus, weil der danach tatsächlich weg ist und wir zum Abschied nochmal wohin fahren wollten, wo wir - tatsächlich - beide noch nie waren.

Was für eine Schande! Die Strände da oben sind unglaublich schön - super windig, aber feinster Sand.

Auf jeden Fall eine Reise wert!!

Sidenote: allen Vorurteilen entsprechend haben wir uns auf lange Finger eingestellt und auch auf dem Campingplatz nahezu alles immer in den Bus geräumt; Besteck, Tisch und Stühle... naja, natürlich nicht alles. Aber Fahrräder haben wir abgeschlossen!

Was wurde geklaut?

Die Mückenkerze.

Nicht echt?! Ohne die war es abends nicht auszuhalten!! Und es gibt im Supermarkt keine zu kaufen...

radeln in Polen: irgendwie nicht so zu empfehlen... Der Sand! der ist nicht nur am Strand sondern überall! Und wenn nicht, dann ist da dieses Kopfsteinpflaster.... grr....

#Polen #Ostsee #RadfahreninPolen

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bärlauch im Park

Es gibt sie. Die Leute, die Bärlauch im Supermarkt kaufen. Aber warum? Ich wohne nicht weit vom Friedensengel in München und zur Bärlauch Zeit ist nahezu jede schräge Parkfläche, auf der keine Wiese w

Rooti

Bangladesch. Man, was war das für eine Reise! Aufgrund des eher miesen Zustands, in dem ich mich am Ende befand, reichte meine Energie nur noch für einen kleinen Kochkurs bei der Familie, bei der wir

Phở

Wer schonmal in Vietnam war, der kommt nicht drum herum: die leckere Nudelsuppe, die es an jeder Ecke gibt! Morgens, Mittags, Abends - Phở. Wir machen sie uns ständig! Ein super Essen für Abends. Hier